RAINER THALER
RAINER THALER

GELDBLUMEN

Man nehme : Für jede Blume drei gleiche Scheine und

faltet diese längsseitig in der Mitte.

Dann alle vier Ecken im rechten Winkel zur Mittellinie falten.

Nun eine Außenseite bis zur Mitte falten.

Die andere natürlich auch.

Noch einmal in der Mitte falten.

Quer in der Mitte falten.

Die drei Geldscheine in der Mitte mit Bindedraht umwickeln.

Die geöffneten Seiten müssen nach oben zeigen.

Man kann auch den Bindedraht doppelt nehmen,

die Geldscheine in der Mitte einklemmen

und dann den Draht unter den Geldscheinen zusammendrehen.

Jetzt die einzelnen "Blütenblätter" von unten nach oben im oberen Drittel so weit nach oben drücken, bis sie sich "entfalten".

Die Anzahl der Blüten richtet sich natürlich nach Eurem Budget.......

oder nach der Größe der Scheine...hihi

So kann das aussehen...

...und so.

Die "Blüten" passen in fast jedes Gesteck.

Viel Spass beim "Nachbasteln".

Gruß Tim